Noten und Ausstattung


Ausstattung des Cellos

Saiten:

Saiten können je nach Anbieter preislich sehr verschieden sein, deswegen verweise ich auf die nachfolgenden Internetshops, wo man sich selbst den passenden Saitensatz heraussuchen kann. Meine persönliche Empfehlung sind die Larsen-Saiten, die es in unterschiedlichen Stärken und Klangstufen gibt. Eine günstige Variante davon sind die Crown-Saiten. Saiten für kleinere Celli finden Sie ebenso in folgenden Shops: Polychord, Arc Verona, Celloshop, Paganino.

Das Aufziehen der Saiten überlassen Sie am besten einem Fachmann, d.h. einem Geigenbauer oder professionellem Cellisten oder mir, da doch einige Dinge beachtet werden müssen.

Für eine einfache Reinigung der Saiten brauchen Sie Spiritus, der mit einem kleinen Läppchen aufgetragen wird aber keineswegs auf den Cellolack kommen darf. Anleitung hier.

 

Parkettschoner:

Wichtig in der Erstausstattung ist ein Parkettschoner, der z.B. das Wegrutschen des Stachels auf Steinfußboden und unschöne Löcher im Parkett verhindert. Da ich die Erfahrung gemacht habe, dass sämtliche Platten mit Antirutschbeschichtung, die nicht am Stuhlbein fixiert werden, sich relativ bald verabschieden und mitsamt dem Cello rutschen (was besonders im Konzert unschön ist), empfehle ich den Gewa Stachelanker.

 

Kolophonium:

Es gibt viele Arten von Kolophonium und schließlich müsste jeder Cellist das für sein Cello, seine Saiten, seinen Bogen und seine Klangvorstellung richtige Kolophonium suchen. Für den Anfang reicht sicher auch ein einfaches Kolophonium. Will man sich und seinem Cello aber etwas Gutes tun, so ist eine Investition in das Larica-Kolophonium sehr empfehlenswert. Es ist der Nachfolger des Bad Liebenzeller Metallkolophoniums und wird mit Anteilen von Gold und anderen Metallen hergestellt.

Achten Sie darauf, weder die mit Kolophonium eingeriebenen Bogenhaare noch das Kolophonium selbst mit den Fingern anzufassen, da der Kolophoniumstaub in Verbindung mit Fett verklebt und schwarz wird. Beim Einreiben des Bogens achten Sie bitte außerdem darauf, mit dem Frosch nicht gegen das Kolophonium zu stoßen, damit es nicht zerplatzt.

Lesenswert ist auch der Artikel eines Geigenbauers über Kolophonium.

 


Noten und anderes

Notenläden:

 

Diese Notenläden haben die meisten Noten vorrätig oder können sie innerhalb kürzester Zeit bestellen:

 

 

Musikalien Petroll
Marktplatz 5
65183 Wiesbaden

Mainzer Musikalienzentrum
(MMZ)
Große Langgasse 1
55116 Mainz

Musikalien Petroll

Oeder Weg 43
60318 Frankfurt

 

 

 

 

Internetshops:

 

Wenn Sie Noten doch lieber im Internet bestellen wollen, finden Sie hier die Links zu einigen von mir verwendeten Noten:

 

 

Gabriel Koeppen: Hot Cello 1

 

Gabriel Koeppen: Celloschule

 

Julia Hecht: Cello spielen Band 1

 

Cello Time Joggers

 

Cello Time Runners

 

Cello Time Sprinters

 

 

Ich habe bewusst auf eine Verlinkung von Amazon verzichtet, weil dort Künstler schlecht bezahlt werden und er auch aus anderen Gründen oft mit negativen Schlagzeilen in der Presse war. Alternative Musikalien-Shops im Internet sind Stetta Music, Paganino, Arc Verona oder Celloshop.

 

Verschiedenste Noten findet man auch bei IMSLP zum kostenlosen Download. Es handelt sich dabei um Noten, die ein gewisses Alter überschritten haben und deswegen in Deutschland frei zugänglich sind.

 

 

 

 

Arbeitsmaterialien:

 

Anfängern, die kein anderes Instrument vorher gespielt haben, empfehle ich gern den Fingertrainer, den man auch unkompliziert in der Freizeit dabeihaben und benutzen kann. Mit ihm werden Muskeln aufgebaut, die man speziell zur Bogenhaltung braucht. Meine Schüler, die ihn benutzt haben, haben sehr schnell Fortschritte gemacht. Für Kinder gibt es ihn auch in verschiedenen Stärkegraden (empfehlenswert wäre, ihn vorher im Musikladen auszutesten).

 

 

Für eine gute Bogenhaltung ist außerdem das Daumenansatzstück hilfreich, da so der Daumen sofort in der richtigen Position sitzt und rund gehalten werden kann.

 

 

Außerdem sind für alle Musiker Stimmgerät und Metronom für ein eigenständiges Üben wichtig. Es gibt teilweise recht gute Apps fürs Handy (im Zweifel ist die teurere App verlässlicher) oder das bewährte Kombigerät von Korg.

 

 

 


Geigenbauer

Mit der folgenden Suchfunktion können Sie einen Geigenbauer in Ihrer Nähe finden.

 

 

Einblick in die Arbeiten eines Geigenbauers finden Sie hier und hier.